Küche als Lebensraum

Vielleicht sind wir etwas anders als andere! Aber unsere Kunden schätzen das...

 
Die Küche ist das Kommunikationszentrum, in der gemeinsam gekocht, gegessen und auch geredet wird. Die offene Wohnküche ist daher heute das Maß aller Dinge, die Küche als isolierter Arbeitsraum der Hausfrau dagegen ein anachronisches Auslaufmodell.

Heutzutage spielt sich mindestens 80% des der häuslichen Kommunikation in Küche und Essbereich ab. Deshalb planen wir Küchen als Lebensraum, nicht nur als Arbeitsraum zum Kochen. Dies natürlich immer unter der Maßgabe der persönlichen Wünsche, Bedürfnisse und Gegebenheiten des Kunden.

Genau diese Dinge spielen bei Planung eine ganz entscheidende Rolle. Je früher die Anlage der Küche im Gesamtkonzept des Hauses mitgedacht wird, umso besser. Wichtig sind auch Personenanzahl, die Kochgewohnheiten, die persönlichen Essgewohnheiten, die bisherige Vorratshaltung und die Einkaufsgepflogenheiten, um nur einige Kriterien zu nennen.
 

 
Im Idealfall, so Wagner, passt sich der Raum der Küche an. Tatsächlich ermöglicht die Berücksichtigung schon bei der Grundrissplanung maßgeschneiderte Lösungen. Hierbei kann man schon im Vorraus viele unnötige Umbaukosten sparen, wenn alle Anschlüsse bereits bei der Planung erfasst und berücksichtigt werden.

Bei zentralen Fragen, wie Lüftungssystem und Lage der Wasser-, Strom- und gegebenenfalls Gasleitungen wenden Sie sich an uns. Wir helfen gern!
 

Küchenprojekte